Rasun Anterselva - Bolzano
ZUM HOTEL
Campo Tures - Bolzano
ZUM HOTEL
Torre a Mare - Bari
ZUM HOTEL
Marebbe - Bolzano
ZUM HOTEL
Eur - Roma
ZUM HOTEL
Logo Bellamonte
Logo Italica
Icon Flag
Icon Contact
Kontakt
Icon Offers
Angebote
Icona Meteo
Wetter
19 September scattered clouds 17.09 °C
20 September overcast clouds 15 °C
21 September sky is clear 15.9 °C
Deu Ita Eng
Online Buchung
Check In
19-9-2019
Check Out
20-9-2019

Melden Sie sich an, um exklusive Angebote und unglaublich günstigen Preisen erhalten!

Facebook
News | Kultur und Unterhaltung | 5/6/2017
4 Panoramen, die Sie sich im Trentino nicht entgehen lassen sollten

4 Panoramen, die Sie sich im Trentino nicht entgehen lassen sollten

Häufig sind diejenigen, die die Berge als ihr Urlaubsziel wählen, auf der Suche nach atemberaubenden Ausblicken. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen Ihnen Anregungen für Ihren nächsten Ausflug zusammenzustellen und Ihnen auf diese Weise die 4 Panoramen, die Sie sich im Trentino nicht entgehen lassen sollten, zu präsentieren. Sie befinden sich alle unweit von unserem Hotel Bellamonte! Wenn Sie keine erfahrenen Bergsteiger sind, dann machen Sie sich keine Sorgen: Dank unzähliger leistungsfähiger Liftanlagen werden die Ausflüge zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle – egal ob Groß oder Klein! Sie bereiten bereits Ihre Wanderschuhe vor, stimmt’s?

Baita sul Monte Cornon Silvano De Marco IMG_4690

BELLAMONTE UND DIE ALPE LUSIA

Unser Hotel befindet sich in einer ganz besonderen Lage, die mit Sicherheit ein Panorama zu bieten hat, das Sie sich im Trentino nicht entgehen lassen sollten. Die Sessellifte, die den Naturpark Parco Naturale Paneveggio umgeben, sind eine bequeme Alternative für all jene, die über wenig Bergerfahrung verfügen. Während der Bergfahrt können Sie unzählige Ansichten der Berggruppe Pale di San Martino bewundern, die alleine beim Ansehen starke Emotionen hervorrufen. Die Sessellifte bringen Sie bis auf eine Höhe von 2.000 Metern über dem Meer, wo sich die Schutzhütte Luisa befindet. Das Panorama, das Sie dort vorfinden werden, ist ein unbezahlbares Schauspiel! Mit einem Rundum-Blick von 360° sehen Sie auf die imposantesten Berggipfel – vom Latemar zur Rosengartengruppe, von der Berggruppe Lagorai bis zur Berggruppe Pale di San Martino und bis hin zum Naturpark Parco Naturale Panveggio.

 

PREDAZZO UND DIE GEBIRGSGRUPPE LATEMAR

Unweit von Bellamonte befindet sich Predazzo, die größte Stadt des ganzen Fleimstales. Das ist der ideale Ort für Familien mit Kindern: Dank der Liftanlagen „La montagna animata del Latemar” ist die wunderbare Terrasse der Schutzhütte Gardoné nun besonders einfach zu erreichen. Umgeben von einem Meer aus Bergen werden auch Sie davon überzeugt sein, dass es sich hierbei um ein Panorama handelt, das Sie sich im Trentino nicht entgehen lassen sollten. Hier befindet sich auch der Ausgangspunkt vieler Wanderwege, die für Familien geeignet sind. Dazu gehört auch jener, der durch den Drachenwald führt. Möchten Sie mehr darüber erfahren, was Sie in dieser Region unternehmen können? Dann sehen Sie einmal hier nach! Wenn Ihre Leidenschaft die Höhenlage ist, dann können Sie bis auf 2.175 Meter zur Schutzhütte Passo Feudo aufsteigen. Von hier erreichen Sie die mystische Schutzhütte Torre di Pisa, eines der berühmtesten Fotomotive der ganzen Dolomiten. Ein anderer Ausflug könnte Sie hingegen nach Obereggen und ins Latemarium führen, ein neuer Park mit Themenwegen.

recensioni-hotel

ALPE DI PAMPEAGO

Auch Pampeago ist ein hervorragender Ausgangspunkt für all jene, die auf der Suche nach Panoramen sind, die sie sich im Trentino nicht entgehen lassen sollten. Der Sessellift am Latemar bringt Sie zu zwei Schutzhütten (Zischgalm und Ganischgeralm). Hier befindet sich der Ausgangspunkt für eine Wanderung zum Feudo-Pass, während der Sie vom Anblick der Südwand der Marmolada verzaubert werden. Wenn Sie nach Obereggen weitergehen, gelangen Sie bis zum Latemarium, das bereits weiter oben im Text erwähnt wird. Auf der Alpe di Pampeago kann auch das Kunstprojekt RespirArt besucht werden. Dabei handelt es sich um einen Wanderweg mit künstlerischen Installationen mitten in der Natur.

 

ALPE CERMIS

Die erste Station der bequemen Panorama-Gondelbahn heißt Doss die Laresi (1.276 m). Dort befindet sich eine typische Schutzhütte, in der echte Spezialitäten aus dem Trentino serviert werden. Weiter oben befindet sich die Schutzhütte Rifugio Paion. Dort wartet auf Touristen eine nicht nur auf die Marmolada, sondern auch auf andere Berggipfel gerichtete Sonnenterrasse. Der Ausblick kann jedoch auch vom Panorama-Speisesaal Lagorai genossen werden, möglicherweise begleitet von einem erfrischenden Getränk. Von hier aus können Sie auch wunderbare Wanderungen zum See Lago di Bombasel sowie zum Lagorai-See und zu den anliegenden kleinen Seen unternehmen.